Re: [WLANware] Hardware

Zur Gruppenliste Beantworten 
Betreff: Re: [WLANware] Hardware
Von: benny@benny.de (Benjamin Hagemann)
Gruppen: freifunk.de.wlanware
Organisation: Newsserver Weimarnetz e. V.
Datum: 31. Aug 2018, 22:38:15
Nabend Daniel,

On Fri, Aug 31, 2018 at 03:34:08PM +0200, Daniel Deusing wrote:

wir haben ein wenig recherchiert und konnten ein verschlüsseltes Ad-hoc Netzwerk zwischen zwei EW7811un nano USB Wifi Donglen betreiben über mehrere Stunden stabil. Verbaut ist ein Chip von RealTek (8192cu).
Scheinbar sind aber die Treiber dafür bekannt notorisch instabil zu sein. Das können wir so leider nicht hinnehmen. In den Tests lief es zwar einwandfrei, aber es muss zu 99,9999% stabil laufen.

freifunk ist im Bereich mesh und ad-hoc unverschlüsselt und
soll dies bewusst gemäß Pico Peering Agreement auch sein:
http://www.picopeer.net/PPA-de.shtml

also für jeden frei zugänglich.
Es ist vollkommen klar, dass auf höheren Protokollen insbesondere für
Authentifizerung (ssh/https) Verschlüsslung zum Einsatz kommt - aber eben
erst dort.
Von daher würde ich jetzt keinen support von crypted ad-hoc erwarten.

--
Grüße, Benny


Datum Thema  Autor
31.08. o Re: [WLANware] HardwareBenjamin Hagemann

"News-Portal" was written by Florian Amrhein.