[WLANware] Chip/Datenblatt zum Spannungsregler im TL-WDR4300 gesucht

Zur Gruppenliste Beantworten 
Betreff: [WLANware] Chip/Datenblatt zum Spannungsregler im TL-WDR4300 gesucht
Von: linus.luessing@c0d3.blue (Linus Lüssing)
Gruppen: freifunk.de.wlanware
Organisation: Newsserver Weimarnetz e. V.
Datum: 20. May 2018, 15:54:23
Hallo!

Mir ist an einem Solarladeregler leider ein WDR4300 abgeraucht.
Nun versuche ich mit Hilfe der Logs des Reglers zu reproduzieren,
was da passiert sein könnte.

Zur maximal Spannung, die der Router können soll, habe ich bisher
folgendes hier[0] gefunden:

"As the 3.3 V regulator is only specified for 13.4 V (with absolute
maximum of 16 V), you will lower the allowed input voltage by this
modification. Running directly of the car 12 V (up to 14.4 V while
charging) is outside the limits when the diode is removed and on
the edge when diode is in place."

Ließt der Author (ein "Matthias"?) hier zufällig mit? Würde gerne
wenn möglich einen Link zum Datenblatt haben, der auf die 13.4V
bzw. 16V verweißt. Wurden die 16V aus 13.4V + abfallender Spannung
an der Diode errechnet?

Liebe Grüße, Linus

[0]: https://wiki.openwrt.org/toh/tp-link/tl-wdr4300#v_usb_powered_compatibility


Datum Thema  Autor
20.05. o [WLANware] Chip/Datenblatt zum Spannungsregler im Linus Lüssing

"News-Portal" was written by Florian Amrhein.